Interessante Projekte & Netzwerke

Initiativen und Netzwerke, die ähnliche Ziele verfolgen wie UNBLACK THE BOX

Vereinigung Deutscher Wissenschaftler (VDW), Studiengruppe Bildung und Digitalisierung
https://vdw-ev.de/ueber-uns/studiengruppen/bildung-digitalisierung/

Die Gruppe geht Fragen nach wie: Welche neuen Herausforderungen stellen sich im Bereich der Bildung im sogenannten digitalen Zeitalter? Was können wir als kritische WissenschaftlerInnen unterschiedlicher Disziplinen dazu beitragen, um diese Herausforderungen zu bewältigen?
Unter anderem Publikation von Positionspapieren, z.B. https://vdw-ev.de/wp-content/uploads/2019/09/VDW-Positionspapier-Digitalisierung-Jahrestagung-2019.pdf

Defend Digital Me
https://defenddigitalme.com

Britische Initiative zum Schutz kindlicher und familiärer Privatsphäre sowie zur Förderung sicherer, fairer und transparenter Datafizierung im Bildungswesen und darüber hinaus.

Data Smart Schools – enhancing the use of digital data in secondary schools
https://data-smart-schools.net

Ziel des Projekts australischer KollegInnen aus Melbourne ist ein besseres Verständnis der Rolle digitaler Daten in Schule sowie Möglichkeiten ihrer besseren Nutzung. Hierfür werden zusammen mit Schulen innovative Datenwerkzeuge und -techniken entwickelt.

CS Unplugged
https://csunplugged.org/de/

Digitale Sammlung kostenloser Lehrmaterialien, durch die Informatik statt mit Computern anhand von Aufgaben und Spielen mit Karten, Bindfaden, Wachsstiften und Aktivität gelehrt wird.

Datenschutz-Schule
https://datenschutz-schule.info

Gehaltvolle Infoseite eines behördlichen Datenschutzbeauftragten aus NRW mit Fokus auf schulische informationelle Selbstbestimmung. Ziel der Seite ist das Aufzeigen pragmatischer Ansätze, um schulischen Alltag mit Datenschutz bewusst zu gestalten.

PRIVATOPIA
https://projects.au.dk/privatopia/

Internationales Netzwerk zum Themenbereich Privatisierung von Bildung, unter anderem auch zum wachsenden EdTech Industrie-Sektor.

AlgorithmWatch
https://algorithmwatch.org

Gemeinnützige Organisation zur kritischen Auseinandersetzung mit algorithmischer Entscheidungsfindung, in Bezug auf die Vorhersage bzw. die Vorbestimmung menschlicher Entscheidungen ebenso wie in Bezug auf automatisierte Entscheidungsfindung.

Projekt BIG DATA – Medienkritik 4.0 des jfc Medienzentrums
http://www.bigdata.jfc.info/ 

Die Fachstelle für Kinder- und Jugendmedienarbeit in Köln und NRW bietet pädagogische Aktionen, Beratung, Qualifizierung und Dienstleistungen im Schnittfeld von Medien, Kultur und Pädagogik an. In dem von der Bundeszentrale für politische Bildung geförderten Projekt BIG DATA will das jfc Big Data Analytics kritisch für die Jugendmedienarbeit erschließen und entwickelt Methoden für Bildungsfachkräfte und Jugendliche zum Thema.

Bündnis Freie Bildung
https://buendnis-freie-bildung.de/mission-statement/  

Das Netzwerk setzt sich für frei zugängliche Bildungsmaterialien, offene Bildungspraktiken und offene Lizenzen in der Bildung ein (Stichwort: Open Educational Resources, OER). Des Weiteren richten sie gemeinsam mit der Open Knowledge Foundation Germany und Wikimedia Deutschland das jährliche Forum Open Education aus. 

Fair Data Cultures in Higher Education
https://bfairdata.net/

Die spanische Initiative „Fair Data Cultures in Higher Education“ beschäftigt sich mit Datenpraktiken in der Hochschulbildung und bietet u.a. eine Webinar-Serie zum Thema an. Auf ihrer Website sammelt die Initiative zudem praktische Erfahrungen mit Data Literacy sowie stellt weitere Forschungsprojekte vor.

DataSkop – Datenspendeprojekt
https://dataskop.net/

DataSkop ist eine Mitmachplattform für Datenspenden. NutzerInnen können auf der Website nicht nur ihre eigenen Daten – zum Beispiel zu Ihrer Youtube-Nutzung – spenden, sondern die Daten in DataSkop auch selbst ergründen und analysieren. So lässt sich nicht nur besser nachvollziehen, welche Spuren NutzerInnen im Internet hinterlassen, sondern auch wie die Algorithmen von Plattformen wie Youtube diese Daten verwenden.