Kommentare & Statements

Auf dieser Seite veröffentlichen wir regelmäßig eigene Kommentare und Gastkommentare zu aktuellen Entwicklungen sowie Statements unserer Mitglieder im Bereich der datafizierten Bildung. Viele dieser Kommentare finden Sie auch in unserem Newsletter.


Kommentar – Newsletter 21.07.2022

„The MünDig Study, the Media Maturity Matrix and its potential for research, practice and policy“

Kommentar von Paula Bleckmann, Professorin für Medienpädagogik an der Alanus Hochschule Alfter, Mitgründerin von UNBLACK THE BOX.


Gastkommentar – Newsletter 29.04.2022

„Montessori-Pädagogik und die Erziehung und Bildung in einer digitalisierten Welt.“

Gastkommentar von Andrea Donath und Ela Eckert aus dem Vorstand der Deutschen Montessori Gesellschaft e.V.


Gastkommentar – Newsletter 31.03.2022

„Anton Lern-App: Gelehrt werden bestenfalls Wörter, aber keine Begriffe.“

Gastkommentar von Heike Deckert-Peaceman, Professorin für Erziehungswissenschaft mit Schwerpunkt Grundschulpädagogik und Kindheitsforschung an der Pädagogischen Hochschule in Ludwigsburg und Gerold Scholz, emeritierter Professor am Institut für Pädagogik der Elementar- und Primarstufe der Goethe Universität Frankfurt.


Gastkommentar – Newsletter 26.01.2022

„Pädagogik first!? Bildung, Digitalisierung und Schule im Koalitionsvertrag der neuen Bundesregierung.“

Gastkommentar von Martina Schmerr, Referentin im Bereich Schule des GEW Hauptvorstands.


Gastkommentar – Newsletter 03.12.2021

„Is the current use of ICT in education in Denmark warranted by Corona-evaluations?“

Gastkommentar von Jesper Balslev, research consultant and ph.d., Copenhagen School of Design and Technology.


Positionspapier zur Weiterentwicklung der KMK-Strategie ‹Bildung in der digitalen Welt›

Als Reaktion auf die Stellungnahme der Ständigen wissenschaftlichen Kommission der Kultusministerkonferenz (SWK) zur „Weiterentwicklung der KMK-Strategie ‚Bildung in der digitalen Welt'“, haben die UNBLACK THE BOX-Mitglieder Annina Förschler, Sigrid Hartong und Christoph Richter gemeinsam mit weiteren Initiativen und KollegInnen ein Positionspapier mit vier zentralen Thesen verfasst, in dem insbesondere für die Berücksichtigung der Vielfalt an Forschungsbefunden zur Digitalisierung in Bildung plädiert wird.

Dieses kann hier per Unterschrift unterstützt werden.


Kommentar – Sondernewsletter 27.10.2021

UNBLACK THE BOX-Kommentar zur Stellungnahme „zur Weiterentwicklung der KMK-Strategie ‚Bildung in der digitalen Welt‘“ der „Ständigen wissenschaftlichen Kommission der Kultusministerkonferenz (SWK).“


Gastkommentar – Newsletter 19.10.2021

„Wir müssen reden: Das Potenzial von KI an Schulen ist unklar.“

Gastkommentar von Nina Galla, wissenschaftliche Mitarbeiterin im Themenfeld KI, Technologie und Bildung für die Fraktion DIE LINKE. im Deutschen Bundestag.


Kommentar – Newsletter 16.11.2020

„Auf die Krise waren wir nicht gut vorbereitet!“- Über Corona und Bildung und warum Vorbereitet-Sein viel mehr bedeutet als nur „alles digitalisieren!“

Kommentar von UNBLACK THE BOX-Mitgliedern Paula Bleckmann & Annina Förschler.


Statement – GEW-Broschüre November 2019

„Learning Analytics und Big Data in der Bildung. Zur notwendigen Entwicklung eines datenpolitischen Alternativprogramms.“

Verschriftlichter Vortrag von Sigrid Hartong, GEW-Broschüre im Rahmen des Projekts „Bildung in der digitalen Welt“.